Muskelrelaxans

Das von uns verwendete Muskelrelaxans ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß, welches schon seit vielen Jahrzehnten therapeutisch eingesetzt wird. Es ist für die Anwendungsgebiete beim Menschen vom zuständigen Bundesamt für Arzneimittel zugelassen und wird unter anderem in der Therapie der Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) oder in der Behandlung von Muskelverkrampfungen im Bereich der Augen und der Stirn (Lidkrampf) erfolgreich eingesetzt.

Die Substanz, in den Muskel gespritzt, vermindert eine gesteigerte Muskelaktivität, indem reversibel die Nervenimpulse gezielt blockiert werden. Dadurch kann der Muskel nicht mehr wie gewohnt angespannt werden, die darüber liegende Hautpartie entspannt sich, Falten werden reduziert oder verschwinden sogar ganz und die Entstehung neuer Falten wird verhindert. Andere Nervenfunktionen, wie das Fühlen oder Tasten werden nicht beeinflusst. Auch wenn die Anwendung des Muskelrelaxans als sichere Behandlungsmethode anerkannt ist, ist eine entsprechende Erfahrung in der Applikation der Substanz die Grundvoraussetzung für ein optimales Ergebnis.

Die Behandlung erfolgt ambulant in der Praxis. Die Lösung des Muskelrelaxans wird in kleinsten Mengen mit einer sehr feinen Nadel direkt in den Muskel gespritzt. Die volle Wirkung entfaltet sich nach 3 bis 5 Tagen und hält ca. 4 bis 6 Monate an. Durch Wiederholungen der Behandlung wird ein nachhaltiger Effekt erreicht, so dass die Wirkung bis zu einem Jahr anhalten kann.

Fakten.

wenige Minuten
Operationsdauer
nicht erforderlich
Narkose
ambulant
Klinikaufenthalt
sofort
Gesellschaftsfähig
sofort
Arbeitsfähig
je nach Region & Menge ab 200,00 €
Kosten

Wir beraten Sie gern.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell.